Die Hexenjagd nach Videospielen

Die Überzeugungen und Meinungen in diesem Inhalt sind nicht direkt. die Gedanken, Überzeugungen oder Meinungen vertreten, die im Namen des Unternehmens vertreten werden.

Die innerhalb des Inhalts geäußerten Ansichten drücken nur die Ansichten des einzelnen Autors des Inhalts aus, das waren kleine Kinder im Alter von sechs bis sieben Jahren. Während sich unser Land langsam von den zweitschlechtesten Schulaufnahmen in der amerikanischen Geschichte erholt, nur auf die einfache, rationale Frage, warum.

Seitdem geben verschiedene Medien den verschiedenen Quellen die Schuld, von der Internetkultur über Social Media wie Facebook und Twitter bis hin zu geistig Behinderten. Das Gespräch über die Waffenkontrolle wurde erneut erneuert, und die Politiker werden nun unter Druck gesetzt, neue Gesetze zu erlassen und umfassende Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass so etwas erneut passiert.

Inmitten all dessen steht die Videospielindustrie unter Beschuss.
viele glauben, dass gewalttätige Videospiele schuld sind. Sogar der Exekutiv-Vize
Präsident der Nationalen Schützenvereinigung Wayne LaPierre hat öffentlich erklärt, dass er gewalttätige Medien, insbesondere Videospiele, verantwortlich macht, für Sandy Hook sowie andere aktuelle Schießereien. Nun, die letzten Nachrichtenberichte. dass die Stadt Connecticut in Southington eine neue Initiative starten wird, die sich die Bezeichnung Gewalttätige Videospiele Rückgabeprogramm. Diese neue Initiative bietet ein 25 $ Geschenk. Zertifikat im Austausch für ein gewalttätiges Videospiel. Das Spiel wird dann in einen Müllcontainer geworfen werden und wahrscheinlich später. verbrannt.” Obwohl gewalttätige Filme und Musik auch akzeptiert werden sollen, dieses in Verbindung mit den Aussagen der NRA, West Virginia Senator Jay Rockefellers Vorschlag zur Untersuchung gewalttätiger Videospiele und der verschiedenen Nachrichten Berichte über die Wirkung von gewalttätigen Videospielen zeigen, dass Videospiele dazu bestimmt sind. der Sündenbock für die Sandy Hook Schießerei sein.

Um das klarzustellen, ich persönlich fühle mit jedem, direkt oder indirekt, der
war von der Tragödie in Newton betroffen. In Vorbereitung auf diesen Artikel habe ich gelesen. die Berichte über das, was an diesem Tag geschah und war außer mir vor Verzweiflung.nachdem ich fertig war. Es ist nicht einfach zu lesen. Die Berichte über das, was passiert ist. berichtet, sind beunruhigend und ich kann den Wunsch zu verstehen. wollen verhindern, dass eine solche Situation immer wieder auftritt.
Allerdings kann und werde ich eine Hexenjagd auf Videospiele nicht unterstützen.
Das ist schon einmal passiert; Videospiele wurden unter die Lupe genommen.
intensive Prüfung, entweder durch einen besonders umstrittenen Mechaniker in einem Unternehmen. neu erschienenes Spiel oder eine schreckliche Tragödie, die sich kürzlich ereignet hat. In der letzten Zeit Jahre, es ist ein wenig abgeklungen, aber diese letzte Aufnahme scheint sich erneuert zu haben. dieses Argument. Videospiele sind noch ein ziemlich neues Unterhaltungsmedium, da sie eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten. die Videospielindustrie.

Diese Art von Unwissenheit rechtfertigt jedoch nicht den Angriff auf ein Medium, das Sie benutzen. Ich verstehe nicht. Viele, die Videospiele für Gewalt verantwortlich machen, verstehen nicht. worum es bei vielen dieser Spiele geht. Diese Leute wissen nicht, dass Spiele wie die von Call of Duty Modern Warfare sind ziemlich normale Machtfantasien mit einer guten und guten Bösewicht. Sie wissen nicht, dass es künstlerische Verdienste um die Geschichten in Spielen gibt. wie Grand Theft Auto IV und Spec Ops: The Line. Sie haben nicht verstanden, dass die Konzept von Videospielen, die kein Spielzeug für kleine Kinder sind und stattdessen ein Spielzeug sind. Unterhaltungsquelle wie Film mit altersgerechten Inhalten Gruppen mit verschiedenen Themen für verschiedene Geschmäcker.

Jetzt kann ich die Grundidee verstehen: Die Person spielt ein Spiel, bei dem sie jeden erschießt. sieht er, die Person will das dann im wirklichen Leben tun. Ich verstehe, dass dies Die Logik geht davon aus, dass das Videospiel einen starken Einfluss auf den Spieler hat. Dies ist ein fehlerhaftes Konzept, da es bei den meisten Dingen im Leben nicht so einfach ist. Wenn man spielt ein Spiel wie Call of Duty Black Ops, den Genuss. ist nicht unbedingt vom Schießen einer Waffe und dem Töten derer um dich herum; die Freude entsteht, wenn man mit seinem Ziel erfolgreich ist. Dein Ziel ist es in der Regel, dass du schlagen Sie Ihren Gegner, der normalerweise schlecht zu Ihrem guten Kerl ist. Wenn Ihr Ziel ist um Leute zu erschießen, es ist, weil sie dich oder jemand anderen erschießen werden, wenn du es nicht tust. Wenn sie dich nicht bedrohen, dann bist du weniger geneigt, sie zu erschießen. Das ist warum sich Jagdspiele nicht gut verkaufen. Videospiele verherrlichen Gewalt nicht, sie sind es.
verherrlichen das Erreichen von Zielen. Das gleiche Konzept gilt für Sportspiele, Rätsel und Puzzle. Spiele und andere Arten von Spielen, die keine Gewalt beinhalten.

Ein weiterer Punkt ist das Verständnisniveau der Person, die das Spiel spielt. Die meisten Erwachsene können verstehen, dass das, was sie in einem Videospiel tun, nicht so ist, wie es wäre. wie im wirklichen Leben, so wie sie es mit Filmen, Musik oder Büchern wissen würden. Vielleichtdie Grafik und Physik in einem Spiel sind sehr realistisch, aber ein Spiel kann niemals erschaffen Sie, was Sie persönlich fühlen würden, wenn Sie das tun würden, was Sie in einem Videospiel. Zum Beispiel ist es wichtig, jemanden in einem Videospiel zu erschießen und zu töten. bombastisch. Blut spritzt überall, diese Person wird sich drehen oder zurückfliegen. oder zerbröckeln zu Boden, und es braucht normalerweise mehrere Schüsse, um sie runterzuholen.
Im wirklichen Leben jemanden zu erschießen und zu töten, ist abrupt. Es gibt nicht so viel. Blut sofort, und die Person wird einfach fallen lassen und sofort aufhören zu trinken. existieren. Jemanden im wirklichen Leben zu erschießen, ist einfach so schnell und körperlich mühelos. dass viele von uns nicht in der Lage sein werden, mit dem, was gerade passiert ist, umzugehen oder es überhaupt zu verstehen.
Diese Mischung aus Schock, Terror, Schließung und Verwirrung ist etwas, das nicht möglich ist. in einem Spiel repliziert werden. Es gibt nur wenige, die nicht verstehen, was die Unterschied ist von einem psychologischen Standpunkt aus gesehen, und das schließt Kinder und Jugendliche ein. diejenigen mit einer Form von psychischen Beeinträchtigungen, die das Verständnis von Realität und Fiktion.

Was mich zu meinem letzten Punkt bringt. Nur wenige verstehen, dass Videospiele nicht nur eine Frage der Zeit sind. etwas, was Kinder tun, wenn sie nicht draußen spielen oder fernsehen. Videospiele sind kein Spielzeug; sie sind ein künstlerisches Medienformat mit Inhalten für verschiedene Geschmäcker. und Altersgruppen. Es gibt Spiele mit großem Budget, unabhängige Spiele, Art House Spiele, Familienfreundliche Spiele, Actionspiele, Dramaspiele, Gruselspiele und Musik
Spiele, genau wie es sie im Film gibt. Und genau wie im Film gibt es Spiele, die es nicht gibt. etwas, das du wahrscheinlich nicht zeigen solltest, wenn du fünf Jahre alt bist. Nicht weil Pulp Fiktion ist schlecht, aber weil sie für dieses spezielle Publikum ungeeignet ist. Sogar dann ist ein solches Urteil den Eltern vorbehalten, nicht unseren Schulen oder unseren Mitarbeitern. Kirchen oder unserer Regierung. Django Unchained ist ein extrem gewalttätiger Film mit einem beleidigende Sprache und mehr, aber ich sehe niemanden, der eine Buchverbrennung einrichtet.
für die DVD, wenn sie freigegeben wird.

Der Punkt ist, dass Videospiele für alle gemacht werden, nicht nur für Kinder und als solche. manchmal Inhalte enthält, die nicht für Kinder oder sogar für dich geeignet sind, deine Überzeugungen, Ideologien und Philosophien, die berücksichtigen. Deshalb, wenn du es nicht magst. der Inhalt, entweder für Ihr Kind oder Sie, lassen Sie ihn nicht zu oder Sie spielen ihn ab. Sogar wenn du argumentierst, dass Kinder einen Weg finden werden, es trotzdem zu spielen, ist das nicht das Richtige.
Industriefehler. Das ist kein Versagen des Herausgebers, Entwicklers, Distributors.
oder sogar den Einzelhändler, solange er es nicht direkt an sie verkauft hat.
Auf der anderen Seite möchte ich noch kurz etwas anderes zu dem Thema bringen.
Licht. Es gibt den Glauben, dass all dieses Zeigen mit dem Finger unnötig ist, denn
etwas, das nicht so oft passiert. Schulschießereien sind nicht die Regel und
sollten wir uns nicht allzu sehr darum kümmern, was wir tun sollen, wenn es eines gibt. Dies Logik macht für mich keinen Sinn. Ich lebe in Kalifornien und wir neigen dazu. Erdbeben von Zeit zu Zeit. Als ich jünger war, lebte ich in einer Stadt.
war buchstäblich auf einer der größten Verwerfungen des Landes und war eine der größten Verwerfungen des Landes. nach einem besonders schweren Erdbeben praktisch zerstört, so dass ich die Es gab kleine, bei denen das Zeug in unserem Haus ein wenig zitterte, aber das ist es. alle. Dennoch bewahrt mein Haushalt ein Erdbeben-Set mit Decken und Essen auf, Taschenlampen und verschiedene andere Waren bereit für den Fall der Fälle. Durch die Logik, dass Schulschießereien sind nicht die Regel, mein Erdbebenkit ist nutzlos. Dies ist nicht die Fall und mit diesem Vergleich im Hinterkopf stimme ich zu, dass etwas geschehen muss. erledigt. Vielleicht seine Waffengesetze, vielleicht seine bessere Hilfe für geistig behinderte Menschen, vielleicht ist es ein riesiger Schild um jede Schule im Land herum. Was auch immer es ist, weniger Aufwand sollte in die Schuldzuweisung an jemanden investiert werden und stattdessen sollte man sich auf Folgendes konzentrieren
den Betroffenen zu helfen und eine rationale Lösung zu finden. Allerdings, für den Moment, hat die Videospielindustrie eine Prämie auf dem Kopf. Politiker werden versuchen, Gesetze zu erlassen, um Videospiele und Nachrichten einzuschränken.
Kanäle blockieren das Medium. Libricide wird bereits in die Wege geleitet. ein schwieriges Jahr für Videospiele in der Öffentlichkeit zu werden. Im Moment sollten wir den Opfern in Newton, Connecticut unser Beileid aussprechen und nicht die Schuld dafür geben. Einfluss auf die Entscheidung eines Mannes, einen Amoklauf zu machen.

Was hältst du von den jüngsten Angriffen auf Videospiele? Was sind deine Gefühle? über die tragischen Ereignisse in der Sandy Hook Grundschule? Fühlst du die Schuld am Video? Spiele gerechtfertigt sind? Hinterlasse einen Kommentar und zögere nicht, deinen Beitrag zu schreiben. diese Ereignisse. Beide und alle Seiten des Arguments sind willkommen.

More Articles for You

Resident Evil: Revelations Demo kommt zu XBLA, PSN, EShop und Steam

Resident Evil gibt es seit Jahren, und ich muss sagen, dass ich sehr enttäuscht bin von ihren jüngsten Veröffentlichungen, einschließlich …

Resident Evil ist vielleicht nicht dasselbe

Resident Evil ist eines der klassischsten Spiele aller Zeiten, aber seit kurzem ist es das erste Mal. sie fühlen sich …

Resident Evil 6: Leon’s Schreckenskampagne

Resident Evil 6 entwickelt sich so viel besser als die engeren, die ihm folgen, da Capcom zu den schrecklichen Wurzeln …

MMO Zombie Survival Title H1Z1 erhält frühen Zugriff auf Dampf

Sony hat den frühen Zugang zu seinem in Entwicklung befindlichen Titel H1Z1 angekündigt, einem postapokalyptischen Zombie-Überlebens-MMO. Es ist derzeit über …

Left 4 Dead Series verkauft bisher über 12 Millionen Exemplare

Es ist offiziell, Left 4 Deadis eines der beliebtesten Spiele aller Zeiten. und es wurde heute bekannt gegeben, dass die …

Dead Space 3 Möglicherweise beängstigendstes Spiel von 2013

Dead Space 3 wurde veröffentlicht und nachdem ich das Spiel selbst gespielt habe, kann ich ehrlich sagen, dass es einfach …