DayZ Review- Alles, was es zu wissen gibt

DayZ, das bereits 2013 mit Early Access in Kontakt kam, ist fünf Jahre später endgültig ausverkauft. Als Zombie-Überlebensgenre bietet es viele erstaunliche Grafiken und Sounds, um es realistisch zu machen. Vierundsechzig Spieler werden in eine laufende Zombie-Apokalypse geworfen und müssen ihre eigenen Wege gehen.

Umgebung und Atmosphäre

Das Spiel spielt in einer ehemaligen Sowjetrepublik Chernarus und erweckt eine hoffnungslose melancholische Atmosphäre zum Leben. Schon bevor Zombies anfangen hereinzurollen, spürt man, wie schrecklich ein solcher Ort sein würde, wenn man sich verirrt. Allerdings gibt es an einigen Stellen einige Schönheiten wie den dichten Wald, das hügelige Ackerland und die langweiligen ländlichen Städte. Die Umgebung ist ziemlich großartig, vor allem, weil die meisten Zombie-Apokalypse-Spiele in westlichen Zivilisationen angesiedelt sind.

Gameplay

Du spielst als einer der 64 Spieler, die die Zombie-Apokalypse überleben, und es gibt viel zu tun. Die anderen Spieler sind normalerweise in der Nähe von Militärbasen und Städten, da sie offensichtlich die beste Beute haben. Du könntest auch deinen Weg durch die Wildnis finden und ziemlich ungestört sein, außer vielleicht ein oder zwei Begegnungen mit blutrünstigen Zombies.

Dead Rising

Du musst Munition, Waffen, Essen und Verbände sammeln, aber je mehr du sammelst, desto anfälliger wirst du. Andere Spieler sind in der Regel schelmisch und schießwütig, was bedeutet, dass deine Beute in Gefahr ist und du sie jederzeit verlieren kannst. Sollten Sie getötet werden, werden Ihre gesamte Beute und Ausrüstung entfernt und das Spiel wirft Sie an einem beliebigen Ort ab, um von vorne anzufangen.

Neue Spieler sollten sich vor den anderen Überlebensspielern im Spiel in Acht nehmen, da sie dazu neigen, deine Ausrüstung zu wollen. Während ich das Spiel spiele, wurde ich bei zahlreichen Gelegenheiten von anderen Spielern in Hinterhalte überführt oder in den Rücken gestochen. Dieser Aspekt des Spiels macht es ziemlich unberechenbar, fesselnd und nervenaufreibend zugleich.

Nachteil

Obwohl es sich hierbei um ein Spiel über eine Zombie-Apokalypse handelt, sind die Zombies nicht gut in das Spiel integriert. Meistens stecken sie einfach irgendwo in der Landschaft fest oder sie rennen einen einfach nur dumm an. Das Töten der Zombies mit entweder der Nahkampfwaffe oder der Waffe macht keinen Spaß, da der physische Aspekt komplett fehlt.

Fazit

DayZ hat viele Szenen, in denen ein Spieler über lange Felder schlendert und auf leere Städte trifft. Die Vorstellung, dass zu jeder Zeit etwas Überraschendes passieren könnte, macht es jedoch so interessant. Du könntest immer über eine Schießerei mit anderen Überlebenden stolpern oder dich an ahnungslose Spieler heranschleichen und ihnen ein Messer in den Rücken stecken. Der Multiplayer-Aspekt macht es wirklich unberechenbar und spannend.

More Articles for You

Die Hexenjagd nach Videospielen

Die Überzeugungen und Meinungen in diesem Inhalt sind nicht direkt. die Gedanken, Überzeugungen oder Meinungen vertreten, die im Namen des …

Resident Evil: Revelations Demo kommt zu XBLA, PSN, EShop und Steam

Resident Evil gibt es seit Jahren, und ich muss sagen, dass ich sehr enttäuscht bin von ihren jüngsten Veröffentlichungen, einschließlich …

Resident Evil ist vielleicht nicht dasselbe

Resident Evil ist eines der klassischsten Spiele aller Zeiten, aber seit kurzem ist es das erste Mal. sie fühlen sich …

Resident Evil 6: Leon’s Schreckenskampagne

Resident Evil 6 entwickelt sich so viel besser als die engeren, die ihm folgen, da Capcom zu den schrecklichen Wurzeln …

MMO Zombie Survival Title H1Z1 erhält frühen Zugriff auf Dampf

Sony hat den frühen Zugang zu seinem in Entwicklung befindlichen Titel H1Z1 angekündigt, einem postapokalyptischen Zombie-Überlebens-MMO. Es ist derzeit über …

Left 4 Dead Series verkauft bisher über 12 Millionen Exemplare

Es ist offiziell, Left 4 Deadis eines der beliebtesten Spiele aller Zeiten. und es wurde heute bekannt gegeben, dass die …